bergmomente.jpg
Vortrag: Zwischen Nord- und Südtirol: Der Stubaier Hauptkammweg
Montag, 23. Januar 2017, 19:45 Uhr
Aufrufe : 2292
von Sandra Aichner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht über eine großartige Sektionstour mit 8 Etappen, 5100 Hm Aufstieg und 56 km Weglänge

Über den ausgesetzten Pflerscher Höhenweg erreichten wir von der südtiroler Seite her die Tribulaunhütte, und folgten auf der nächsten Etappe dem Alpenhauptkamm, über den die Grenze verläuft, bis zur alt-ehrwürdigen Magdeburger Hütte. Der Übergang zur aussichtsreich gelegenen Teplitzer Hütte erforderte die erste Begehung eines Gletschers. Zum einmalig gelegenen Becherhaus stiegen wir über einen fantastisch angelegten Weg bei trübem Wetter auf. Die Überschreitung von Wildem Pfaff und Zuckerhütl fiel dann leider einem Wettersturz zum Opfer. Stattdessen steuerten wir die Siegerlandhütte an, wo Schneefall anspruchsvollere Bergtouren verhinderte.

Einen letzten Höhepunkt bot uns das geschichtsträchtige Gebiet um das Schneeberghaus mit ihren Zeugnissen aus der Zeit des Bergbaus, die bis ins 13. Jh zurück reicht.

IMGP3659

Ort DAV Kletterzentrum Regensburg, Am Silbergarten 6, Kareth/Lappersdorf