huetten.jpg
Der „Osser-Zweier“ – ein bayerisch-böhmisches Gustostückerl
Sonntag, 25. Februar 2018, 09:00 Uhr
Aufrufe : 148
von Ortsgruppe Bayerwald

Sonntag, 25. Februar

Der „Osser-Zweier“ – ein bayerisch-böhmisches Gustostückerl

Obwohl der Osser kein ausgesprochener Skitourenberg ist, so gibt es doch sowohl auf der bayerischen wie auch auf der böhmischen Seite reizvolle Möglichkeiten zum Aufstieg und zur Abfahrt. Wir wollen an diesem Tag beide Routen miteinander verbinden und damit zweimal auf dem Gipfel stehen: boarisch rauf, böhmisch runter, böhmisch rauf, boarisch runter. 1200 Höhenmeter mit Anstiegen und Abfahrten teilweise im Waldgelände. Wir hoffen auf bessere Schneeverhältnisse als im letzten Winter.

Sichere Skibeherrschung in allen Schneearten und in jedem Gelände.

Treffpunkt am 25. Februar um 09:00 Uhr in Lambach.

Einkehrmöglichkeit am Osser und in Hamry / Hammern.

Telefonische Anmeldung bis 23. Februar bei Herwig Decker oder Hans Grüneißl.

Organisation: Hans Grüneißl, Herwig Decker.

Ort Bayerischer Wald, Lambach