ortsgruppen.jpg

2012 und 2013 hatte uns unser Alpencross schon nach Triest geführt und beide Male war unsere Begeisterung für die ehemalige österreichische Hafenstadt, mit ihrer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Denkmälern, Ausflugszielen und „last not least“ unserem Quartier, der einmaligen Casa Sconta und unserem ebenso einmaligen Wirtepaar Alberto und Roberta gewachsen. So stand unser Ziel schon wieder fest, als ich mich kurz nach unserer Rückkehr an die Tourenplanung für das folgende Jahr machte.

Den kompletten Bericht lesen >>