kurse_sommer.jpg

Selbständige Durchführung von Gletschertouren

Kursziel: Erlernen der Fertigkeiten, die zur selbstständigen Durchführung von Gletschertouren notwendig sind

Voraussetzung: Aufbaukurs I - Teilnahme an Gletschertouren und Erfahrung an Teilnahme von leichten Gletschertouren, Kondition für bis zu zehnstündige Touren mit bis zu 1400 Hm im Auf- und Abstieg

Kursinhalt: Ausrüstung, Anseilen am Gletscher, Sicherung am Gletscher, Spaltenbergung, natürliche Fixpunkte im Fels (für laufendes Seil), Orientierung, Begehen von Gletschern mit Steigeisen - Grundstufe für anspruchsvollere Gletschertouren, Fixpunkte in Firn und Eis, Spuranlage, Taktik, Sicherungs- und Führungstechnik für Gletscherbegehungen bzw. auf leichten Firn- und Blockgraten, Wetterkunde, Tourenplanung, Taktik und Tourenstrategie entwickeln. Die Teilnahme an der Vorbesprechung/Lehrabend ist verpflichtend!!

Kürzel:

HE-AK2-04
Termin:
05.09.2019 - 08.09.2019
Beginn:
06:00 Uhr,;Teilnahme an der Vorbesprechung/Lehrabend (Dauer bis ca. 22:00 Uhr) ist Pflicht und zwingende Voraussetzung für eine Kursteilnahme!;nach Absprache, jedoch spätestens 10:30 Uhr Talherberge Zwieselstein, Sölden
Vorbesprechung:
30.07.2019 um 17:30 Uhr, Kletterzentrum
Freie Plätze:
0 von 10 (Trotz voller Belegung bei Interesse bitte anmelden und auf die Warteliste setzen lassen, da ein Nachrücken häufig möglich ist!)
Ort:
Muellerhütte, Hochstubai
Kosten:
153,- € , Zusatzkosten: keine (ggf. fallen Kosten für Fahrt/Unterkunft/Verpflegung an)
Jugendkurs:
nein
Leitung:
Eißele Gerhard, Nargang Stefan


zurück

zur Anmeldung