kurse_sommer.jpg

T-RE-02

Teneriffa - eine Insel des ewigen Fruehlings

Die Lichter, Farben und Schatten des Teide Bergwandern im subtropischen Klima der Kanaren, das das ganze Jahr ueber angenehm ist und dem Archipel den Beinamen Inseln des ewigen Fruehlings eingebracht hat. Dazu Besteigung des Pico del Teide (3718m), des hoechsten Berges Spaniens, Felsen-labyrinth der Masca-Schlucht, Mondlandschaft in Vilaflor und Nebelwald im Anaga-Gebirge. Wir gehen außerdem auf Entdeckungsreise der einzigartigen Flora mit Drachenbaeumen, Weihnachtsternen und Lorbeerwaeldern. Die Unterbringung ist in verschiedenen Quartieren, wo wir auch die kulinarischen Koestlichkeiten der Insel genießen werden. Wichtige Infos!! Mindestteilnehmerzahl 11 eine frühzeitige Flugbuchung erfordert die Anmeldung bis 15.10.2017 - eine spätere Anmeldung ist nach Rücksprache gerne möglich! Zusatzkosten: Flug und ca. € 320,- für Ü/HP zusätzlich ca.€60,- für Transfers auf der Insel

Termin:
Di. 10.04.2018 - Do. 19.04.2018
Beginn:
07:00 Uhr, Achtung: Wichtige Info!! Zusatzkosten: Flug - und Fahrtkosten, Mittagessen/Brotzeit, 3 mal Abendessen und 3 mal Frühstück
Anmeldung:
Vorbesprechung:
Vorbesprechung am 13.02.2018 um 19:00 im Kletterzentrum
Freie Plätze:
1 von 14
Ort:
Insel Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien
Kosten:
225,- € , Zusatzkosten: keine
Jugendtour:
nein
Anforderungen: Kondition für ca. 6 Std. Gehzeit und bis zu 1200 Hm im Auf- und Abstieg
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung
Leitung:
Maria Rita Sasso, Dorothee Friedrichs


zurück

zur Anmeldung