kurse_sommer.jpg

T-RE-05

Peaks of the Balkans - Zwei Drittel

Im Herzen der Prokletije

Vom Flughafen Podgorica (Montenegro) lassen wir uns zum Ausgangspunkt in Plav per Kleinbus fahren. Acht Tage lang wandern wir auf dem Rundwanderweg Peaks of the Balkans durch das größte Karstgebiet Europas und erleben in schroffes Kalkgebirge, weite Trogtäler, schmale Schluchten und genießen die ursprüngliche Gastfreundschaft des Balkans. Unser Weg führt uns nach Nordalbanien (Thethi, Valbona, Ceremi und Doberdol) Richtung Kosovo und wieder zurück nach Montenegro über Babino Polje zu unserem Ausgangspunkt in Plav

Termin:
So. 11.08.2019 - Di. 20.08.2019
Beginn:
07:00 Uhr, Check-in-Bereich Flughafen München oder gemeinsamer Abholpunkt für Airportliner
Anmeldung:
möglichst bald, spätestens 31.03.2019
Vorbesprechung:
16.01.2019 um 19:30 Uhr, Kletterzentrum
Freie Plätze:
0 von 7 (Trotz voller Belegung bei Interesse bitte anmelden und auf die Warteliste setzen lassen, da ein Nachrücken häufig möglich ist!)
Ort:
Montenegro, Albanien und ein wenig Kosovo; Balkan
Kosten:
200,- € , Zusatzkosten: Flug, Transfer, evtl. Gepäcktransport
Jugendtour:
nein
Anforderungen: Sensibilität für andere Kulturen; Kondition für Gehzeiten von max. 8 Stunden und max. 1400 Höhenmeter pro Tag; Freude am Baden in kalten Bergseen vorteilhaft, aber nicht Bedingung; Reisepass gültig bis Februar 2020.
Ausrüstung: wie normale Hüttentour
Leitung:
Theresia Weiß


zurück

zur Anmeldung