kurse_sommer.jpg

T-RE-05

Zelt-Trekking auf Island

Der bekannteste Weitwanderweg auf Island ist wohl der Laugavegur von Landmannalaugar nach Thorsmörk.Dieser Weg wurde von Wolfgang schon dreimal für die Sektion angeboten und sehr gut angenommen. Beim vierten Ml wird es aber ein anderer Weg, der nicht weniger spektakuläre Kjälvegur. Der uralte Reitweg ist nicht nur bei Isländern äußerst beliebt. Grund dafür ist die relative Einsamkeit gegenüber seinem großen Bruder. Der Kjälvegur beginnt bei Hvítárnes und endet im Geothermalgebiet Hveravel. Heiße Qüllen und atemberaubende Landschaft sind garantiert!!!

Termin:
Mi. 01.08.2018 - Di. 14.08.2018
Beginn:
00:00 Uhr, Campingplatz Reykjavik
Anmeldung:
Anmeldung nur nach Rücksprache mit einem der Tourenleiter
Vorbesprechung:
24.02.2017 um 19:00 Uhr, Kletterzentrum
Freie Plätze:
13 von 16
Ort:
Island
Kosten:
285,- € , Zusatzkosten: Flug, Transferkosten, Zeltplätze, Verpflegung,
Jugendtour:
nein
Anforderungen: Die Etappen des 4. Kjälvegur verlangen Kondition einen 15 Kilo Rucksack über ca 5 Stunden zu tragen. Bei der Erweiterung der Tour zum Kerlingarfjöll sind Tagesetappen bis zu 8 Stunden möglich. Ausschließlich Zeltübernachtungen, keine Hütten. Auskünfte bei Wolfgang Zeitler bei "Lauf und Berg König".
Ausrüstung: Gutes Zelt, Schlafsack bis -5 Grad, Isomatte, feste Wanderschuhe, Trekkingrucksack, Kocher, wetterfeste Kleidung
Leitung:
Wolfgang Zeitler, Rupert Mühlbauer


zurück

zur Anmeldung