kurse_sommer.jpg

T-TT-09

Schindertour

Doppeltes Gipfelglück zwischen zwei Ländern

Mittelschwierige Bergwanderung in den Münchnern Hausbergen. Der Aufstieg durchs Kar ist die anstrengendste Variante auf den Schinder, vereinfacht aber die Kraxelstellen und belohnt mit den Reizen einer überraschend wilden Felskulisse. Unschwierige Bergtour mit gesicherten Kletterstellen, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangen. Dauer: ca. 7 Stunden HM: ca. 1000

Termin:
Sa. 06.07.2019
Beginn:
06:00 Uhr, wird bekannt gegeben. gem. Busstandort
Anmeldung:
Vorbesprechung:
per E-Mail
Freie Plätze:
4 von 6
Ort:
Forsthaus Valepp; Mangfallgebirge
Kosten:
15,- € , Zusatzkosten: DAV-Bus
Jugendtour:
nein
Anforderungen: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
Ausrüstung: komplette Bergwanderausrüstung
Leitung:
Herbert Haller


zurück

zur Anmeldung