herzlich_willkommen.jpg
Max-Schulze-Steig
Samstag, 15. Februar 2020, 10:38 Uhr - 16:30 Uhr
Aufrufe : 222
von Familiengruppe

Im Regensburger Westen befindet sich der Max-Schulze-Steig. Ein etwa 2,2 Kilometer langes und bis zu 300 Meter breites Hanggelände am rechten Ufer der Donau. Ein zwölf Hektar großes Gebiet steht unter Naturschutz und gehört teilweise zur Stadt Regensburg, teilweise zur Gemeinde Pentling.Vom Prüfeninger Schloßbiergarten aus, wandern wir über Wald- und Wiesenwege bis nach Pentling. Dort kehren wir nach einem kurzen Weg durch den Ort in der Gaststätte "altesTor" zu Mittag ein (gegen 13:00 Uhr). Weils so schön ist und weil der Weg sowie die Bäume von der anderen Seite ganz anders aussehen, gehen wir auf dem gleichen Weg wieder zurück.

 

Strecke: ca. 8km hin und zurück. 4h reine Gehzeit. Größtenteils Wald- und Wiesenwege. Nicht für Kinderwägen geeignet. Kein Problem für Kinder in der Kraxe oder Bauchtrage.

 

Treffpunkt: 10:38 Uhr beim Erdbeerfeld neben dem Prüfeninger Schloßbiergarten.

 

Voraussetzungen: Festes Schuhwerk sowie witterungsgerechte Kleidung. Trittsicherheit im abschüssigen Gelände. Ausreichend Brotzeit und Getränke nach eigenem Ermessen.

 

Um im Gasthof entsprechend reservieren zu können ist eine Anmeldung bis 11.2. erforderlich.

vronimmseitz@gmx.de

 

Ort Regensburg