herzlich_willkommen.jpg
Naturgenuss mit Weitblick - Wanderung über die Kuppenalb
Samstag, 04. Juli 2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Aufrufe : 176
von Allrounder

Wir treffen uns um 8.00 Uhr am Parkplatz des Real – Marktes in Pentling, um in Fahrgemeinschaften mit unseren Privatfahrzeugen zum Habsberg bei Velburg zu fahren.

Nach einem kurzen Anstieg erreichen wir die Wallfahrtskirche Habsberg, um durch

Blick auf Habsberg

die Buchenwälder über „Auf der Heid“ zum Schanzberg zu wandern.  Von hier aus blicken wir weit über das Oberpfälzer Juraland bis Velburg, Parsberg und Neumarkt. Felder und saftige Wiesen  begleiten uns über Unterwiesenacker, Dietkirchen nach Niederhofen. Nun geleitet uns der Rosenbach durch das renaturierte Pechtal mit seinen Wacholderhängen, bis wir durch Buchenwälder nach Hilzhofen gelangen. Im mehrfach ausgezeichneten Landgasthof Meier genießen wir die regionale Küche natürlich mit Zutaten, die aus der Region stammen und sogar direkt vor der Haustür auf einem eigenen Feld geerntet werden. Er sieht seine Herausforderung darin, traditionelle Gerichte immer wieder neu zu variieren und seine Gäste mit ganz neuen sinnlichen Genüssen zu verwöhnen. Anschließend besuchen wir das Juradistl-Kino, von dem wir auf die markanten Dolomitkuppen der Kuppenalb schauen. Durch das Nußhölz mit Blicken auf den weitläufigen Golfplatz erreichen wir wieder den Habsberg.

Nach 18 km Wanderweg fahren wir zurück nach Regensburg.

Wegen Corvid 19 möchte ich die Teilnehmerzahl auf 8 beschränken.

Anmeldung bis 30.06.2020 bei Detlev Reimann, Am Hartfeld 4,

93161 Sinzing, Tel. 0174/600 82 70, Email: Reimann_Detlev@t-online.de

Haftungsausschluß: Es handelt sich um eine Gemeinschaftstour und nicht um eine Führungstour.

Ort Habsberg bei Velburg