stuetzpunkte.jpg
Von der Naab zur Burg Wolfsegg // Eichhörnchen (Kinder 6-10 Jahre)
Sonntag, 25. September 2022, 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Aufrufe : 466
von davadmin

EichhoernchenWir möchten Euch gerne zu unserem Eichhörnchen-Ausflug am 25. September 2022 einladen:

Wir starten in Kleinduggendorf und wandern von dort nach Wolfsegg. Die Burg Wolfsegg steht erhöht mitten im gleichnamigen Ort und thront über einer riesigen Tropfsteinhöhle. Sie gehört zu den am besten erhaltenen Burganlagen der Oberpfalz.Im Rahmen unserer Wanderung werden wir die Gelegenheit haben, diese Burg zu erkunden. Nach der Besichtigung der Burg geht es über den kleinen Ort Sillen weiter zum Engesfels. Dieser bietet einen fantastischen Blick ins Naabtal. Von dort geht es zurück nach Kleinduggendorf. 

Wann? Sonntag, 25.09.22 um 10:00 Uhr

Treffpunkt:
Badestelle an der Naab in Kleinduggendorf 

Dauer: 3:30 h - Länge 11,5 km

Organisation: Carmen Spörl

Ausführliche Beschreibung lt. Wanderführer: 

Wir starten in Kleinduggendorf an der Naab. Weiter geht es mit dem grünen Dreieck nach Wolfsegg. Bei einer Bank mit Christuskreuz gehen wir rechts den Grasweg hinauf, an Hermannstetten vorbei. Nun geht es mit dem Denkmalwanderweg geradeaus weiter, erst ein Stück auf Feldweg, dann auf einem Grasweg in den Wald und mit der Markierung links nach Sillen. Wir wandern rechts zum Ortsschild Sillen und folgen dem roten Rechteck links durch den Wald hinab nach Wolfsegg. Im Ort passieren wir die Volksschule, dann geht es rechts in den Burgring, an der Gaststätte "Zur Krone" vorbei und links über den Kapellenweg und einige Stufen durch ein Tor hinauf zur Burg Wolfsegg. Zurück an der Abzweigung bei der Volksschule wenden wir uns mit dem grünen Dreieck nach links, dann geht es geradeaus eine Sackgasse mit einer Juraschlufenweg-Markierung an der Kirche vorbei bergan. An einer Bank vor einer Baumgruppe unmarkiert rechts zu einer Pferdekoppel, an dieser links entlang und an der Gabelung im Wald links den schmalen Waldweg hinauf. Wir erblicken die rote Rechteckmarkierung und gehen mit dieser aufwärts, am Ortsschild Sillen vorbei und geradeaus in den Wald. Auf ebenen Waldwegen gut markiert zu einer Lichtung, wo das grüne Rechteck kreuzt. Mit diesem nach links, über ein Sträßchen und auf einem Feldweg weiter, der bald am Waldrand entlangläuft. Im Wald biegt das grüne Rechteck links ab, wir halten uns nun jedoch auf dem Burgenritter und gehen den Forstweg weiter. Am nächsten Querweg rechts und knapp 10 Min. später rechts mit dem Ritter auf einem Waldpfad in das Naturwaldreservat Naabrangen zur Infotafel "Burgstall Lichenroth" auf dem Engeslfels. Steil ist der Abstieg in den Burggraben und hinüber zum Engelsfels, der einen fantastischen Blick ins Naabtal gewährt. Auf dem Jurasteig geht es zurück nach Kleinduggendorf. 

Weitere Infos:

https://www.burg-wolfsegg.de

Eintrittspreise:

Erwachsene: 4,00 € (ermäßigt: 3,00 €)

Kinder (bis 14 Jahre): 2,00 €

Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder): 10,00 €

Anmeldung bitte bis spätestens Donnerstag, 22.09.22 unter:

https://www.alpenverein-regensburg.de/anmeldeformulare_kurse_touren/registration-connectit-intern.php?Nr=IN-Eichh%C3%B6rnchen-05-22

Bitte pro Person eine Anmeldung.

Wir freuen uns auf Euch!

Viele Grüße

Carmen, Britte, Uwe und Sandra