seniorengruppe.jpg

Wetter: Vorwiegend Regen, 15-20°C

Teilnehmer: 46 Personen

Organisation: Rita Kleber und Ingrid Stadlbauer

Der Bus brachte uns über Pfreimd nach Trausnitz und schließlich zur Ödmühle. Der Himmel war recht verhangen und das verhieß nichts Gutes.

Der Weg führte uns durch den naturbelassenen Teil des Pfreimdtales.

Sehr abwechslungsreich ging es mal etwas weiter weg vom Fluss durch Schwarzbeerwald, dann durch blühende Wiesen und immer wieder zurück ans Wasser.

Mal war der Fluss verblockt mit Felsen, dann wieder versteckt unter einem weißen Teppich von Wasserhahnenfußblüten. Nach ca. 2 Stunden erreichten wir die Thonmühle, ein Einödhof aus dem 16.Jahrhundert. Viel ist nicht von dem einst stattlichen Bauernhof geblieben, und wo früher Landwirtschaft betrieben wurde steht heute Wald.

Nach weiteren 30 Minuten waren wir an der Tanzmühle, und unser Busfahrer brachte uns zur Mittagseinkehr nach Atzenhof in das Gasthaus Heuberger "Zur Alm".

Dort wurden wir bestens versorgt, aber wenn es auch noch so gemütlich dort war, nach 2 Stunden mussten wir zum 2. Teil unserer Wanderung aufbrechen.

Mit dem Bus kehrten wir wieder zurück zur Tanzmühle,

und am anderem Ufer der Pfreimd ging es wieder zurück zur Ödmühle.

Glückwunsch an unser neues Führungsduo für einen gelungenen Auftakt und wir hoffen sehr auf weitere Touren.