naturschutz.jpg

Wir weisen die Kletterer im Klettergebiet Schönhofen darauf hin, dass im Laufe der Zeit in allen Sektoren des Klettergartens Schönhofen die Umlenkkarabiner der einzelnen Routen durch Stahlringe ersetzt werden. Begonnen wurde bereits bei den Routen, die sehr häufig begangen werden. Künftig muss also an den Umlenkpunkten umgebaut werden.

Hintergrund der Maßnahme ist die Tatsache, dass insbesondere die Stahlkarabiner in den häufig begangenen Routen bereits nach kurzer Zeit stark eingeschliffen waren und aus Sicherheitsgründen wiederkehrend ersetzt werden mussten.

In dem Zusammenhang dürfen wir auch darauf hinweisen, dass beim Topropeklettern eigenes Material, z.B. zwei gegengleich eingehängte Exen, verwendet werden sollen, um das im Fels befindliche Material zu schonen.

Peter Lang

Arbeitskreis Gebietsbetreuung Schönhofen

22.03.2021